Willkommen in der Transformations­region Mitteldeutschland!

Seit dem Jahr 2017 begleitet und gestaltet die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland gemeinsam mit kommunalen und privatwirtschaftlichen Partnern den Strukturwandel in der Region durch länderübergreifende Transformationsprojekte. 

Auf dieser Webseite geben wir Ihnen einen aktuellen Überblick unserer Projekte in den Themenfeldern Strukturwandel, Grüne Energie, Fachkräfte, Digitalisierung Bürgerbeteiligung und Industriekultur. 

UNTERNEHMEN REVIER: 4. Öffentlicher Ideenwettbewerb gestartet

21. März 2024

Heute geht das exklusiv auf Unternehmen und Startups im Mitteldeutschen Revier ausgerichtete Fördervorhaben UNTERNEHMEN REVIER in eine neue Runde. Bis einschließlich zum 31. Mai 2024 können innovative Projektideen zu den Schwerpunkten Wasserstoff/ Grüne Gase, Kreislaufwirtschaft, Digitalisierung der Gesundheitsversorgung und Data Analytics eingereicht werden. Darüber hinaus gibt es einen themenoffenen Bereich.

Weitere Informationen hier.

News

Foto Tom Schulze

tel.    0049-172-7997706
mail  post@tom-schulze.com
web  www.tom-schulze.com

STARKe Impulse im Mitteldeutschen Revier

Auf Einladung des Sächsischen Staatsministeriums für Regionalentwicklung präsentieren sich heute in Böhlen wegweisende, über das Bundesprogramm STARK geförderte Strukturwandelprojekte im Mitteldeutschen Revier. Mit dabei ist die Europäische Metropolregion Mitteldeutschland, die einen Überblick über ihre länderübergreifenden Transformationsprojekte zu den Themen Wasserstoff, Erneuerbare Energien und Wärmwende gibt.
Henning Mertens

Förderaufruf: Innovative Unternehmensprojekte im Mitteldeutschen Revier gesucht

Vom 21. März bis 31. Mai 2024 sind Unternehmen aus dem Mitteldeutschen Revier dazu aufgerufen, ihre Projektideen beim 4. Öffentlichen Ideenwettbewerb im Rahmen des Bundesmodellvorhabens UNTERNEHMEN REVIER einzureichen. Gesucht werden innovative Ansätze aus den Themenfeldern Wasserstoff /Grüne Gase, Kreislaufwirtschaft und Digitalisierung.
marco-langhof_teleport

Anwendung der Schlüsseltechnologie LoRaWAN setzt Maßstäbe für Regionalentwicklung im Mitteldeutschen Revier

Das über UNTERNEHMEN REVIER geförderte Projekt „LoRaWAN“ treibt den technologischen Strukturwandel im Mitteldeutschen Revier voran. In Zusammenarbeit mit regionalen Partnern wurden in Altenburg mithilfe eines LoRaWAN-Funknetzes neue Infrastrukturen für die Wohnungs- und Energiewirtschaft geschaffen, um z. B. Daten des täglichen Verbrauchs oder Messwerte aus Ortsnetztrafostationen zu er- und übermitteln. Die realisierten Pilotanwendungen sind auf weitere Regionen übertragbar.

STARKe Impulse in den Revieren | Projektpräsentation

area.L | Forschen und Arbeiten in der Region

Girls’ Day – Mädchen-Zukunftstag und Boys’ Day – Jungen-Zukunftstag

Folgen Sie uns auf Twitter!